Kulturkirche St. Christophorus

Liebe Kulturinteressierte,

die Kirchengemeinde Seliger Niels Stensen, zu der auch die Ladberger Christophorus-Gemeinde gehört, hat in ihrem Pastoralplan festgelegt, dass die Christophoruskirche als Kulturkirche etabliert werden soll. Ein reizvoller Plan vor dem Hintergrund dieses dafür perfekt geeigneten Kirchengebäudes!

 

Wir bieten Ihnen einen Querschnitt aus den Möglichkeiten, die wir in der Reihe "Kulturkirche St. Christophorus" in den nächsten Jahren ausprobieren wollen: Musik, Texte, Filme, Vorträge, . . .

Der Eintritt ist frei, Spenden zur Finanzierung weiterer Veranstaltungen sind willkommen. Nach der Veranstaltung besteht Gelegenheit zum zwanglosen Beisammensein im Pfarrzentrum.

Herzlich willkommen!

Alexander Fenker
für das Team "Kulturkirche St. Christophorus"

Alexander Fenker

Tel. 05482/ 2243215

E-Mail: alexf(at)mailbox.as

Termine

14.10.2022 19:30 Uhr

Liebe Freundinnen und Freunde der Kulturkirche St. Christophorus,

am Freitag, den 14. Oktober 2022 um 19:30 Uhr gastiert das Duo Grupo Sal mit einer Konzertlesung unter dem Titel "Die Welt im Zenit". Das Kulturbüro Grupo Sal und das Klimabündnis präsentieren diese Veranstaltung.

Über Video zugeschaltet wird die ecuadorianische Klimaaktivistin Patricia Gualinga. Im ecuadorianischen Regenwald lebt die indigene Gemeinschaft Sarayaku, die schon seit über 20 Jahren einen erfolgreichen Kampf gegen internationale Ölkonzerne führt. Patricia Gualinga ist die historische Führungspersönlichkeit dieser Gemeinschaft, welche das Eindringen der Ölkonzerne in ihr Territorium und das Ausbeuten ihrer Bodenschätze zurückgedrängt hat. Durch ihren beispielhaften Kampf um den Erhalt des Regenwaldes, durch ihren Einsatz in Sachen Klimaschutz und durch ihre Impulse zu einem zeitgemäßen Umdenken wurde die Gemeinschaft um Patricia Gualinga zu einem internationalen Symbol der Nachhaltigkeit und des zukunftweisenden Widerstands. Die Musikgruppe Grupo Sal schlägt seit 1982 Brücken zwischen den vielfältigen musikalischen Landschaften Lateinamerikas und brisanten entwicklungs- und umweltpolitischen Themen. Ihre Interpretation wird einzigartig durch traditionelle, zeitgenössische und klassische Musik, die mit leidenschaftlicher Virtuosität vorgetragen wird. Weitere Infos findet ihr hier.

Diese Veranstaltung der Kulturkirche St. Christophorus möchte durch diesen hochkarätig besetzen Abend die Thematik der weltweiten Auswirkungen des Klimawandels neu in den Fokus nehmen. Wir bewerben den Abend über die Gemeinde Ladbergen hinaus und hoffen auf großes Interesse. Der Einlass zum Konzert ist daher bereits um 19 Uhr möglich. Ihr könnt diese Einleitung gerne weiterleiten.

Der Eintritt ist wie bei allen unseren Veranstaltungen frei. Mit einer großzügigen Spende am Ausgang könnt ihr euch im Rahmen eurer Möglichkeiten an den Kosten des Abends beteiligen. Dafür danken wir euch schon jetzt sehr herzlich. Nach dem Konzert besteht die Möglichkeit zum Austausch untereinander und mit den auftretenden Personen. Getränke stehen bereit.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!
Das Team der Kulturkirche