Kurz und bündig

  • Seit Januar 2018 in neuen Räumen
  • Ausgestattet mit über 2000 Medien - Sachbücher, Kinder- und Jugendbücher, Bilderbücher, Hörbücher, CDs und DVDs
  • Neues Computersystem für die Ausleihe
  • Ausleihe weiterhin kostenlos
  • Wohlfühlatmosphäre garantiert
  • Büchereiführerschein "Bibfit"
  • Bücherkiste für Kindergärten
  • Offen für Jedermann
  • Motiviertes Team

Unsere "kleine, aber feine Bücherei" im Gemeinde St. Margareta

Ob Krimis, Familienromane, Biografien, Serien, ob der neue Klüpfl, die verschiedenen Folgen von Jeffrey Archer, Bücher von Ulla Hahn und Hanns-Josef Ortheil - alles ist da.

Die Liste ließe sich noch lange fortsetzen. Wir haben darauf geachtet, aktuelle Titel auszusuchen, haben dabei die Klassiker aber nicht vergessen. Unser Schwerpunkt ist auch, dass wir Anregungen und Leserwünsche gern entgegennehmen und versuchen, diese bei unserem nächsten Einkauf zu berücksichtigen. Besonders möchten wir in naher Zukunft die unterschiedlichsten Medien für Kinder, aber auch für Jugendliche anschaffen.

Dabei benötigen wir jedoch dringend Ihre Hilfe. Also, wer interessante Bücher, Hörbücher oder DVD empfehlen kann, möge sich bitte mit uns in der Bücherei in Verbindung setzen. Wer ganz viel Lust und Zeit hat, kann uns bei unserem Einkauf dann gern beratend zur Seite stehen.

Die Öffnungszeiten sind immer nach den Gottesdiensten am Wochenende oder auch nach Vereinbarung. Da reicht ein Anruf! Wir freuen uns immer über Besucher und Gäste, doch ganz besonders freuen wir uns über neue Leser. Ein großer Dank gilt aber unseren treuen Lesern, die regelmäßig ihre Bücher ausleihen und unser Team mit guten Gesprächen oftmals verwöhnen. Daher nochmals die Einladung in unsere "kleine, aber feine Bücherei"

Unsere Bücherei ist aus dem Dornröschenschlaf erwacht und richtig fit für die Zukunft gemacht worden.

Dazu gehört nicht nur eine neue Einrichtung, sondern auch eine ganz neue Computertechnik. Wir haben ca. 2000 Medien. Es gehören christliche Literatur, Romane, Biografien, Krimis und unterschiedlichste Sachbücher dazu, aber auch Kinder- und Jugendbücher, viele, viele Bilderbücher, sowie Hörbücher und DVDs. All diese Medien werden in das neue Computersystem eingespeist und katalogisiert. Diese Arbeit ist nun zum größten Teil beendet und wir konnten unsere Bücherei im Januar 2018 wieder eröffnen. Wir konnten unseren Stammlesern, aber auch allen interessierten Gemeinde- und Nichtgemeindemitgliedern im Rahmen einer Eröffnungsfeier eine kleine feine und moderne Bücherei vorstellen. Sie lädt gerade dazu ein, sich in eine Ecke zurückzuziehen und zu schmökern. Im Sommer steht sogar eine Terrasse zur Verfügung. Gibt es etwas Schöneres als draußen zu lesen? Es ist gewiss für jeden Geschmack etwas dabei.

Im Vergleich zur Vergangenheit hat sich ganz viel geändert, da wir jetzt mit einem Server des Bistums verbunden sind, der alle Bücher der Büchereien des Bistums gespeichert und alle Bibliotheken miteinander vernetzt hat. Wir können also ein wesentlich breiteres Spektrum anbieten und mit diesem „Pool" auch spezielle Wünsche unserer Leserinnen und Leser berücksichtigen.

 

Wir haben festgelegt, dass die Ausleihe auch weiterhin kostenlos ist, damit jeder, der zu uns kommt die Gelegenheit hat, unsere Bücherei zu nutzen. Wir möchten, dass sich unsere Leser wohlfühlen und diesen wunderschönen Raum und seine Atmosphäre entspannt genießen können. Erfreut stellen wir fest, dass im neuen Gemeindezentrum mehr Eltern mit ihren Kindern die Bücherei besuchen, da sie nicht mehr in einen anderen Gebäudeteil wechseln müssen.

Unseren Kindergärten St. Margareta Lengerich und St. Christophorus Ladbergen bieten wir den Büchereiführerschein „Bibfit" an, der auch vom Bistum unterstützt wird. An diesem Projekt können alle Schulkinder teilnehmen und sie lernen, wie eine Bibliothek „funktioniert".

Einen besonderen Service, bieten zwei ehrenamtliche Mitarbeiterinnen an und tragen wöchentlich eine Kiste mit Bilderbüchern in die Kindergärten. Die Kinder nehmen die Bücher mit in ihre Familien, um dort miteinander zu lesen.

 

Herr Pfarrer Kossen prägte bei einer Besprechung mit uns den Satz: „Wenn wir unsere Kinder zu Demokraten erziehen möchten, so müssen wir beim Lesen beginnen!" Darum herzliche Einladung an alle: „Kommen Sie, schnuppern Sie, schmökern Sie, werden Sie Mitglied in unserer Bücherei und unterstützen Sie so ein Stück aktives Gemeindeleben."

 

Das Team
Hildegard Britzwein, Gerda Kremer, Brigitte Kuck, Ulrike Menne, Ursula Rothe