Pfarreiratswahl hat begonnen

Wahlurne in Maria Frieden.

Die Briefwahlunterlagen sind größtenteils an die wahlberechtigten Haushalte verteilt worden. Einige Straßen stehen noch aus und werden in den nächsten Tagen wohl auch bedient worden sein. Wenn Sie bis zum 29. Oktober 2017 noch keine Wahlunterlagen erhalten haben, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro.

 

Seit dem 15. Oktober 2017 ist es möglich, den ausgefüllten Stimmzettel im verschlossenen roten Umschlag in den Kirchen abzugeben. Zu den aktuellen Gottesdiensten werden Wahlurnen aufgestellt. Dort können die verschlossenen, roten Umschläge mit dem Stimmzettel eingeworfen werden. Zu den Bürozeiten können die Umschläge aber auch im Pfarrbüro abgegeben werden. Wenn Sie dem roten Umschlag mit der Post verschicken wollen, denken Sie bitte an ausreichendes Porto.

 

Das sind die Kanditaten - Flyer liegt auch in den Kirchen zum Mitnehmen aus.