Kirchenvorstand mit neu gewählten Mitgliedern nun arbeitsfähig

Bild: Factum/adp In: Pfarrbriefservice.de

Der Kirchenvorstand traf sich am 17.12.2018 mit den neu gewählten Mitgliedern zur ersten Sitzung nach der Wahl im November. In dieser konstituierenden Sitzung ging es hauptsächlich um interne Regelungen und die zukünftige Zusammenarbeit, welche Sachthemen in der kommenden Amtperiode angegangen und wie die Unterausschüsse besetzt und geleitet werden sollen. Den Vorsitz hat nach wie vor Pfarrer Peter Kossen. Sein Stellvertreter ist Franz-Josef Konermann.

Weitere Einzelheiten über Mitglieder und Arbeit das Kirchenvorstandes können Sie hier nachlesen.

HP, 21.12.2018