Impressionen von Fronleichnam

Die Prozessionen zu Fronleichnam fielen Corona-bedingt aus, stattdessen wurde das Hochfest als Gottesdienst gefeiert. In St. Margareta, St. Christophorus und St. Michael fanden die Eucharistiefeiern vor bzw. in den Kirchen statt.

 

In Maria Frieden wurde sonntags zu Fronleichnam eingeladen. Das Wetter hielt den eher schlechten Aussichten stand, sodass eine Ausrichtung unter freiem Himmel am Dorfteich möglich war. Inhaltlich stellte Kaplan Ernst Willenbrink die Bewahrung der Schöpfung in den Vordergrund. Das Thema fand sich auch im schön gestalteten Blumenteppich wieder. Musikalisch begleiteten die Messdienerinnen Lea Licher und Marit Roß mit Klavier und Gesang die Messe.