Gemeindejugend Lienen stimmt auf Katholikentag ein

Eine Einstimmung auf den Katholikentag boten die Jugendlichen aus Maria Frieden am Sonntag in einem Jugendgottesdienst mit Pater Hans-Michael Hürther. „Suche Frieden“, das Leitwort des Katholikentages, wurde als Thema für die Messe gewählt.

 

Mit einem selbst gedrehten Filmbeitrag stellte die Gemeindejugend ihre Interpretation des Leitwortes dar. Die Musik zum Film wurde ebenfalls selbst komponiert. „Dich suche ich“ lautet der Titel des Liedes, das von der Melodie, den Noten und dem Text in Eigenregie entstanden ist. Inhaltlich handelt es, natürlich, von der Suche nach Frieden und dem eigenen Platz in der Welt. Die Umsetzung folgte in der Messe durch die musikalische Gestaltung des Jugendchors unter der Leitung von Monika Kather.

Wieder einmal schafften es die sanften Klänge ein besonderes Gefühl bei den Zuhörern hervorzurufen.

 

In der Predigt der Jugendlichen wurde eine Verbindung zwischen Liedtext und Evangelium geknüpft. Jeder solle ein „Friedensmensch“ sein, denn „nicht die Welt brauche Frieden, sondern der Mensch“. Jesu Botschaft nach Frieden kann von jedem weitergetragen werden. Als Erinnerung erhielt jeder Gottesdienstbesucher ein Armband mit der Aufschrift „Friedensmensch“. Mit Erstaunen stellten die Jugendlichen am Ende zufrieden fest, dass die rund 100 Armbänder vergriffen waren.

 

Außerdem wurden die Besucher mit ein paar Hinweisen zum Katholikentag ausgestattet. Mit einer Eintrittskarte, die es im Pfarrbüro zu erwerben gibt, besteht die Möglichkeit den ÖPNV im Westfalen-Tarif zu nutzen. Die Bahnfahrt von Kattenvenne nach Münster wäre somit inklusive.

 

Im Anschluss an den Gottesdienst spielte das sonnige Wetter auch für ein Kirchencafé auf dem Kirchplatz unter freiem Himmel mit.

 

Die Jugendlichen blicken mit Dankbarkeit für die Unterstützung und die Resonanz auf den Tag zurück.

 

 

So sahen übrigens die Hinweise der Jugendlichen zum Katholikentag aus:

 

"Anstatt eines kurzen meditativen Textes haben wir ein paar Hinweise, die vielleicht nützlich sein können:

 

Wusstest du, dass der 101. Katholikentag bereits in 17 Tagen, am Mittwochabend vor Christi Himmelfahrt, beginnt.Wusstest du, dass du Tickets für den Katholikentag in unserem Pfarrbüro erwerben kannst.

 

Wusstest du, dass du mit einem Ticket für den Katholikentag im Westfalen-Tarif den öffentlichen Nahverkehr benutzen darfst.

 

Wusstest du, dass du dann damit beispielsweise ab Kattenvenne kostenlos mit der Bahn nach Münster fahren darfst.

 

Wusstest du, dass Eltern kostenlos ihre Kinder an 8 Standorten bis zu 2 Stunden in Betreuung durch Fachkräfte geben können.

 

Wusstest du, dass es viele Serviceleistungen, beispielsweise Fahrdienste oder einen Rollstuhlverleih, für einen barrierefreien Katholikentag gibt.

 

Wusstest du, dass eine Fußwallfahrt von Münster nach Telgte angeboten wird.

 

Wusstest du, dass du sonntags beim Hauptgottesdienst mit vielleicht 50.000 anderen Menschen Gottesdienst feiern kannst.

 

Wusstest du, dass eine Handy-App zum Katholikentag gibt.

 

Wusstest du, dass du alle Informationen im Internet oder auch im Ausgang der Kirche findest.

In diesem Sinne schon mal allen einen schönen Katholikentag."

 

23.04.2018, ML