Fastenessen der Kolpingsfamilie St. Margareta

Eine Kuh für Uganda soll vom Erlös des Fastenessens im Gemeindehaus St. Margareta finanziert werden. Die Kolpingsfamilie Lengerich unterstützt seit Jahren dieses Projekt von Kolping International. Bedürftige
Familien erhalten ein Tier, deren Milch Kindern zu Gute kommt. Das erste Kalb dieser Kuh wird  dann weitergegeben an eine andere bedürftige Familie. Detaillierte Informationen über das Projekt waren beim
Fastenessen zu bekommen, bei dem Pellkartoffeln, selbst gebackenes Brot und Dips gereicht wurden.