Ökumenischer Glaubensgesprächskreis

Wir sind Christinnen und Christen aus Lengerich und Umgebung, die sich regelmäßig – meist einmal im Monat – treffen, um Fragen, Standpunkte oder auch Probleme zu besprechen, die für uns im Zusammenhang mit dem christlichen Glauben stehen.

 

Wir sind auf der Suche nach einem tragenden Gottesbild, das Raum zulässt neben dogmatisch oder tradiert vorgegebenen Gottesvorstellungen.

Dies geschieht auf der Grundlage vorher gelesener Texte. Themen der letzten Jahre waren u.a. neuere Ansätze zum Verständnis zentraler Glaubensinhalte, Texte der Theologen Johann Baptist Metz und Hubertus Halbfas oder die Frage der Sterbehilfe aus christlicher Sicht. In unserer Gruppe gibt es keine Denkverbote, die Meinung einer/eines jeden wird respektiert. Ein vertraulicher, offener und ehrlicher Umgang miteinander ist uns ganz wichtig.

 

 

Wer Interesse an offenen Diskussionen hat, kann gerne mit uns Kontakt aufnehmen.