Gruppen

Wolfsgruppe:

Gruppentyp III: 22 Kinder im Alter von 4-6 Jahren
Pädagogisches Team:  Ruth Laroche, Beate Blom und Hennes Maneke 

 

 

Fuchsgruppe:

Gruppentyp I: 16 Kinder im Alter von 3-4 Jahren

Pädagogisches Team: Kathrin Jahnke, Irina Roxin und Christine Roßbach

 

 

Igelgruppe:

Gruppentyp II: 16 Kinder im Alter von unter 1-ca.3 Jahren 
Pädagogisches Team: Anja Hülsmann, Anne Arbter und Vera Aufderhaar

 

 

Wir sind die dreigruppige Kindertagessstätte St. Christophorus! In unserer Kita werden insgesamt ca. 54 Kinder im Alter von ca. 1 Jahr bis zur Einschulung betreut. Aufgeteilt sind die Kinder in drei Gruppen. Fast alle Kinder starten zunächst einmal in der Igelgruppe (hier spielen Kinder im Alter von ca.1 Jahr bis ca. 3 Jahren zusammen). Wenn die Kinder ca. 3 Jahre alt, wechseln sie in die Fuchsgruppe und bleiben dort bis sie 4 Jahre alt sind. Uns ist es wichtig, dass die Kinder je nach Einschulungsjahrgang zusammen in einer Gruppe sind. Deswegen sind alle Kinder von 4-6 Jahren zusammen in der Wolfsgruppe, also die nächsten beiden Einschulungsjahrgänge.

Seit April 2020 sind wir zertifizierte KlimaKita. In unserem Alltag spielt Nachhaltigkeit, Ökofaire Produkte, regionlaer Einkauf,  Mülltrennung und vieles mehr eine große Rolle. Wir bieten jeden Tag ein reichaltiges Frühstücksbuffet an und backen hierfür zum Beispiel das Brot selber. 

 

Den Kindern steht ein großer Gruppenraum mit angrenzendem Nebenraum zum Spielen zur Verfügung.

Verschiedene Spielanreize geben den Kindern die Möglichkeit sich eigenständig zu entfalten und ihr Können zu erproben. So gibt es Materialien für Rollenspiele, zum Malen und Basteln, zum  Bauen, sowie Möglichkeiten  zum Klettern und Balancieren.

Kinder finden bei uns:

  • eine familiäre Atmosphäre
  • einen Ort, der ihnen Sicherheit und Geborgenheit bietet
  • Akzeptanz und Annahme
  • Vertrauen
  • Ermutigung und Lebensfreude
  • ausgiebiges Spiel als Grundlage von Lernprozessen
  • Gemeinschaftserlebnisse
  • Freundschaften
  • respektvolles Miteinander
  • ein Mit- und Füreinander
  • individuelle Förderung
  • Projektarbeit
  • Exkursionen
  • Vermittlung von christlichen Werten
  • eine Bewegung fördernde Umgebung
  • ein erfahrenes Team

Eltern finden bei uns:

  • die Möglichkeit zur Begegnung mit anderen Eltern
  • Einblick in unsere Arbeit
  • Hilfe und Beratung in pädagogischen Fragen
  • die Möglichkeit zur Mitarbeit und Mitgestaltung
  • Offenheit für Wünsche, Anregungen und Kritik
  • spontane Hilfe in Notlagen
  • Eltern-Kind-Aktionen