Flüchtlingshilfe

Die Flüchtlingsarbeit läuft in den jeweiligen Orten selbständig. Je nach Bedarf haben sich eigene Gruppen gebildet.

 

Konkrete Informationen zur ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit in den Orten erfahren Sie in den folgenden Internetseiten: 

 

Ladbergen

     (www.ladbergen.de)

Lengerich

     (www.fluechtlingshilfe-lengerich.de)

     (www.lengerich.de)

Lienen

     (www.begegnung-lienen.de)

Tecklenburg

     (www.flüchtlingsverein-tecklenburg.de)

 

Aktuelles aus Tecklenburg

Zur Zeit wird die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit von Diakon Eugen Chrost koordieniert. Dazu wurden bereits seit 2015 Strukturen aufgebaut, um den derzeitigen und auch den noch zu erwartenden Flüchtlingen die Integration zu erleichtern.

 

Konkrete Hilfe können z.B. sein:

  • "Erste Hilfe" für neu Zugezogene zur Orientierung im Ort,
  • Patenschaften, 
  • Begegnungsaktionen und Freizeitangebote, 
  • Begleitung bei Arztbesuchen und Behördengängen,  
  • Jobvermittlungshilfen
  • Deutschunterricht 

Konkret suchen wir noch:

  • Ehrenamtliche, die sich im Bereich Patenamt, Sprache, Aktionen ... einbringen möchten

Mehr Informationen unter http://www.flüchtlingsverein-tecklenburg.de 

 

 

Wir freuen uns, wenn Sie sich mit Ihren Ideen, Ihren Fähigkeiten und Ihrer Hilfsbereitschaft einbringen. Gerne dürfen Sie Kontakt mit Diakon Eugen Chrost aufnehmen (auch gerne per eMail: Chrost@Flüchtlingsverein-Tecklenburg.de).  

Flüchtlings- und Integrationshilfe Tecklenburg e.V.

Am 20. November 2015 wurde dieser Verein gegründet. Grundlage war das überaus große ehrenamtliche Engagement in der Flüchtlingshilfe. Mit derzeit 80 Helfern unterschiedlicher Konfessionen und Religionen werden Flüchtlingsfamilien in Tecklenburg integriert. 

Aufgrund vieler Anfragen, die Arbeit auch finanziell zu unterstützen, wurde der Verein gegründet um 

  • Spenden entgegen zu nehmen und Spendenquittungen auszustellen und
  • durch Mitglieder und deren Beiträge eine finanzielle Unterstützung zu erhalten.
  • Zudem setzten Tecklenburger Bürger mit diesem Verein auch ein Zeichen der Solidarität und Toleranz.

Mitgliedsanträge zunächst bitte direkt an Kontakt@flüchtlingsverein-tecklenburg.de 

Siehe auch: www.Flüchtlingsverein-Tecklenburg.de 

 

Zur Leistung der alltäglichen Integrationsarbeit sind wir auf Spenden angewiesen.
Bitte geben Sie auch Ihren Namen und Adresse an, damit wir eine Spendenquittung erstellen können.

 

Kontoverbindungen des Vereins:

  • Kreissparkasse Steinfurt: DE56 4035 1060 0073 7507 62
  • Volksbank Steinfurt: DE24 4036 1906 4130 9557 00